Krankengymnastik
physiotherapie, physio, magdeburg, md, sport, sporttherapie, taping, kinesio, manuell, manuelle, therapie, arzt, therapeut, physiotherapeut, krankengymnastik, rücken, schmerzen, lymphdrainage, KGG, MTT, ultraschall, elektrotherapie, lichttherapie, migräne, massage, fango
16006
page-template-default,page,page-id-16006,page-child,parent-pageid-15794,bridge-core-1.0.4,qode-listing-2.0,qode-news-2.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-theme-ver-18.0.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Krankengymnastik

Ein sehr wichtiger Bereich der Physiotherapie ist die Krankengymnastik. Das Ziel ist die Wiederherstellung der Bewegungs – und Funktionsfähigkeit, sowie die Erhaltung und Förderung von Gesundheit.

 

Die Krankengymnastik orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions – bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Sie nutzt primär die manuellen Fertigkeiten des Physiotherapeuten. Gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize (wie z.B. Wärme, Kälte, u.a.).

... Kraft, Stabilität, Ausdauer ...

Der Therapeut schult und fördert hierbei die Eigenaktivität des Patienten. Dabei zielt die Behandlung zum einen auf natürliche physiologische Reaktionen des  Organismus, wie z.B. den Muskelaufbau und die Stoffwechselanregung ab.

 

Zum anderen wird ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise der Struktur des Bewegungsapparat und dem eigenverantwortlichem Umgang mit dem Körper gegeben.

Krankengymnastik (20 Min)