Manuelle Lymphdrainage (MLD)
physiotherapie, physio, magdeburg, md, sport, sporttherapie, taping, kinesio, manuell, manuelle, therapie, arzt, therapeut, physiotherapeut, krankengymnastik, rücken, schmerzen, lymphdrainage, KGG, MTT, ultraschall, elektrotherapie, lichttherapie, migräne, massage, fango
16066
page-template-default,page,page-id-16066,page-child,parent-pageid-15794,bridge-core-1.0.4,qode-listing-2.0,qode-news-2.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine sehr sanfte, rhythmische und effiziente Behandlungsmethode. Hierbei wird der Abfluss von Lymphflüssigkeit gefördert, Lymphstauungen und Ödeme reduziert und gleichzeitig die Gefäßmotorik der Lymphbahnen aktiviert. Dies ähnelt einem „Training“ der Klappen in den Lymphgefäßen und wird häufig als „Entstauungstherapie“ bezeichnet.

 

Ein großes Einsatzgebiet der MLD ist die Behandlungen nach Operationen und anderen Traumata, sowie die Behandlung von chronischen Lymphleiden wie z.B. Lip – Lymphödemen.

... ``Entstauungstherapie`` ...

Auch in der Osteopathie spielt das Lymphsystem eine herausragende Rolle. Erst nach der Entstauung der Lymphbahnen entwickelt die osteopathische Behandlung ihre volle Wirkung. Die MLD wird hierbei z.B. als Vorbereitung oder Nachbehandlung einer Atlas-Therapie oder auch Occiput – Release – Techniken angewandt.

Manuelle Lymphdrainage (30 Min)